Sie befinden sich hier:

KETTWIG today > Sport > TVK-Tischtennis ÔÇó Saisonabschluss >

Leserbrief schreiben LESERBRIEF SCHREIBEN     Seite drucken SEITE DRUCKEN

Positive Bilanz zum Saisonabschluss
1. Herren aber auf Ausrutscher der Konkurrenz angewiesen

Essen-Kettwig ÔÇó 04.04.2006

Mit 11 Siegen bei 6 Niederlagen schlossen 14 Br├╝cker Wettkampfteams am vergangenen Wochenende bereits ihre diesj├Ąhrige Spielsaison ab. Lediglich das 1. Herrenteam hat in der Bezirksklasse D├╝sseldorf noch 2 Spiele auszutragen und ist im Kampf um den Klassenerhalt auf Ausrutscher der Konkurrenz angewiesen. Gl├╝ck im Ungl├╝ck hatte das Sextett  nach seiner h├Âchsten Saisonniederlage gegen den Tabellenzweiten Union M├╝lheim I (0:9), da sich die Verfolger gegenseitig die Punkte wegnahmen.  Allerdings ist der Abstand  zur Abstiegszone auf 2 Punkte  geschmolzen. Ob dies ausreicht, werden die beiden restlichen Spieltage zeigen.

Mit einem glatten 9:1 ├╝ber  Schlusslicht TTV Burgaltendorf I schob sich das
2. Herrenteam sogar am Ende noch auf den 6. Rang der Kreisliga und weist  bei einem ausgeglichenen Punktekonto (18-18) nun auch ein positives Spielverh├Ąltnis auf (126:123). Berger war mit 2 Einzelsiegen und dem Erfolg im Doppel der eifrigste Punktesammler seines Teams.
Eine 9:0-Ausw├Ąrtsklatsche bescherte das 3. Herrenteam seinem ersatzgeschw├Ąchten Kontrahenten TTV Burgaltendorf II, konnte aber Spitzenreiter Tus Holsterhausen III Meisterschaft und Direktaufstieg nicht mehr streitig machen.  Ob der 2. Tabellenplatz zum Aufstieg reicht oder ob eine  Qualifikation erforderlich wird,  ist momentan noch offen.
Mit einer 3:9 Niederlage gegen TTC Essen I verabschiedete sich das 4. Herrenteam nach einem Jahr Zugeh├Ârigkeit wieder aus der 2. Herrenklasse und will in der kommenden Saison  einen erneuten Anlauf wagen. Erstmals in der Vereinsgeschichte stand f├╝r das Match kein einziger Stammspieler zur Verf├╝gung, weil die h├Âheren Mannschaften komplettiert werden mussten. So gesehen zog sich die Kombination mit Spielern aus der 5. und ÔÇ×ehemaligenÔÇť 6. Herren noch recht gut aus der Aff├Ąre.
Mit einem 9:5 Erfolg ├╝ber TTC Essen II und einem zum Abschluss recht vers├Âhnlichen 6. Tabellenrang (3. Herrenklasse) beendete das 5. Herrenteam seine Spielsaison. Breuer blieb mit 2 Einzelsiegen und dem Erfolg im Doppel (mit Partner Schwiddessen) allein unbesiegt. Zum dritten Mal  in diesem Jahr kam mit Pascal Lerch ein Mitglied der 1. Jungenmannschaft zum Einsatz, der es damit  insgesamt auf 4:0 Siege gebracht hat!
Ihre vorerst letzte Meisterschaftssaison schlossen die Br├╝cker  Damen mit einem knappen 8:6 Ausw├Ąrts-Erfolg ├╝ber Fortuna Oberhausen  in der ├╝ber├Ârtlichen Kreisliga Rhein-Ruhr ab, zu dem Melanie Grote mit dem Gewinn ihrer 3 Einzel den Grundstein legte. Das Damenteam wird -  bedingt durch die Babypause ihrer Nr.1 Meike Simos und wegen beruflicher Verhinderung weiterer Spielerinnen - zur n├Ąchsten Saison (2006/2007) eine Auszeit nehmen, will danach aber wieder  voll in den Spielbetrieb einsteigen.

├ťberwiegend positiv gestaltete sich der letzte Spieltag auch f├╝r die Br├╝cker Nachwuchsteams:
Die 1. Jungen stellten mit einem m├╝hevollen 8:6 ├╝ber DSJ Essen I den 3. Rang in der Jungen-Kreisliga sicher, der evtl. noch im Nachr├╝ckfall von Bedeutung sein k├Ânnte. Mit nur 3 Spielern angetreten, f├╝hrte das Team zwischenzeitlich sogar mit 7:3 ehe das Spiel zu kippen drohte. Tondorf , Lerch (je 3), Knorr  und ein Doppel (je 1) holten die Kettwiger Z├Ąhler.
Die 2. Jungen hatten den Titel der Gruppenmeisterschaft der Jungen-Leistungsklasse B f├Ârmlich auf dem Schlager, am Ende entschied jedoch DJK Stadtwald mit 8:5 das Rennen knapp f├╝r sich.  Richters (2), Hein, Fabig und das Doppel Hein/Stark (je 1) sorgten f├╝r die Gegenz├Ąhler der Kettwiger, die mit Rang 2 vorlieb nehmen m├╝ssen.
Den 5. Tabellenrang hat das 1. Sch├╝lerteam trotz der eingeplanten 1:8 Niederlage gegen Meister ESV Gr├╝n-Wei├č I sicher, f├╝r den Gegenz├Ąhler sorgte Ersatzmann Silberkuhl von der eigenen Zweiten.
Dramatik pur war dagegen im letzten Saisonmatch der 2. Sch├╝ler angesagt, die mit 8:6 ├╝ber TTV Altenessen III gl├╝cklich die Oberhand behielten und damit f├Ârmlich im allerletzten Saisonmatch den Kreisliga-Klassenerhalt  (Rang 7) unter Dach und Fach brachten. 
W├Ąhrend das 3. Sch├╝lerteam sich ├╝ber seinen 3. Tabellenrang in der Leistungsgruppe B freuen konnte,  der durch das 8:1 ├╝ber DJK Katernberg II zustande kam, steht der endg├╝ltige Tabellenrang des  4. Sch├╝lerteams  (pausierte am letzten Spieltag) noch nicht fest. Auch hier ist ihm der 3. Tabellenrang in der Leistungsklasse C nicht mehr zu nehmen.
Ihre Saison beendete sowohl das 1. wie das 2. Br├╝cker  Sch├╝lerinnentaem mit jeweils 2 Siegen und einer Niederlage. Kettwig I gewann gegen DJK Stadtwald II (3:1) bzw. DJK Stadtwald III (3:0), das Spiel gegen Stadtwald I ging mit 0:3 verloren.
Damit haben die 1. Br├╝cker Sch├╝lerinnen die Saison als Vizemeister der Kreisliga abgeschlossen.   Das 2. Sch├╝lerinnenteam konnte durch Siege ├╝ber DJK Stadtwald II (3:0) bzw. TV Eintracht III (kampflos 3:0) bei einer 0:3 Niederlage gegen Meister TV Eintracht II zwar nach Punkten zu Stadtwald III aufschlie├čen,  den letzten Tabellenplatz konnte es aber wegen der schlechteren Bilanz im direkten Vergleich nicht abgeben. - reiner forstmann

Anzeige
 online spielen und gewinnen
 

Seitenanfang         ├ťbersicht         zur├╝ck

Vereins-Homepage

Homepage des TV Kettwig vor der Br├╝cke 1886 e.V.

Seite empfehlen

tell-a-friend

Newsletter

Hier den kostenlosen Newsletter bestellen:
 

Ihr starker Partner fŘr Sportartikel 

Kettwig-today ÔÇó Online-Magazin f├╝r Essen-Kettwig

 

Sport-Thieme 

 Sportolino.de 

copyright © 2003-2006  ÔÇó  rs-design-competence