Sie befinden sich hier:

KETTWIG today > Sport > TVK-Tischtennis • Bezirksklasse Düsseldorf >

Leserbrief schreiben LESERBRIEF SCHREIBEN     Seite drucken SEITE DRUCKEN

Taschenrechner sichert Brücker Herren den Klassenerhalt
Super-Match am 6. Mai kann nun kommen

Essen-Kettwig • 23.04.2006

Das war ganz knapp: Praktisch im Zieleinlauf der Saison 2005/2006 hat die
1. Herrenmannschaft des Brücker TV den Klassenerhalt in der Bezirksklasse Düsseldorf (Gruppe 3) geschafft und kann nun gelassen ihrer 3. Spielsaison in einer überörtlichen Klasse entgegensehen!


Vor dem letzten Spieltag sah es allerdings noch so aus, als hätte Altmeister Hitchcock persönlich Regie geführt: mit TUSEM II, DJK Dellwig 1910 I und TV Kettwig vdB I lagen gleich 3 Teams punktgleich auf den 10. Rang und mussten um den Klassenerhalt bangen. Also blickte alles nach Werden, wo die Kettwiger bereits am Freitag ihr letztes Saisonspiel austrugen (wegen Heimrechttauschs hatten die Brücker ihr Heimspiel vom Samstag vorgezogen). Nach den Doppeln führte das Sextett Vollmer, Koll, Anhalt, Toepelt, Müller und Berger (die beiden Letzteren stellten Ersatz aus der eigenen Zweiten)  noch mit 2:1,  danach kamen aber nur noch Frank Anhalt (2) und Thomas Müller (1) zu zählbaren Erfolgen. Robert Vollmer hatte zwar noch eine Ergebnisverbesserung auf dem Schläger, verlor aber sein 2. Einzel gegen die Werdener Nr. 1 Sunico (im Hinspiel noch gewonnen) knapp im 5. Satz. So stand es am Ende 9:5 für die Werdener, deren 5. Tabellenrang bereits vor dem Match feststand.

Da am folgenden Tag Tusem II sein Spiel gegen Absteiger TTC Heiligenhaus erwartungsgemäß gewann, musste die Begegnung der Dellwiger beim Tabellenzweiten Union Mülheim I die Entscheidung bringen. Die Mülheimer gewannen mit 9:6, nun musste der Rechenschieber her! Da Kettwig das Hinspiel gegen die punktgleichen Dellwiger mit 9:6 gewonnen, aber das Rückspiel nur mit 7:9 verloren hatte, entschied der direkte Vergleich (16:15) zugunsten der Kettwiger!

Der Klassenerhalt ist mit dem 9. Rang gesichert, die Dellwiger gehen als 10. (nicht chancenlos) in die Relegation. Das Zittern der Kettwiger hat damit ein Ende gefunden, nun kann man sich in aller Ruhe mit der Planung der kommenden Saison beschäftigen. Diese birgt allerdings auch Risiken, weil mit Thomas Müller ein starker Reservist aus der „Zweiten“ nur noch (wenn überhaupt, und dann nur sporadisch) in der 1. Serie zur  Verfügung stehen wird. Außerdem muss man hinter  die „Dauerverletzten“ Martin Kuhaupt (bisherige Nr. 2) und Thomas Vollmer (Nr. 6) ein großes Fragezeichen setzen.

Ein Gutes bringt die Entscheidung um den Klassenerhalt und der Wegfall der Relationsrunde (6./7. Mai) für die Brücker auf jeden Fall: Das für Samstag 6. Mai geplante „Supermatch“ gegen eine Gästeauswahl (von in Kettwig und Umgebung wohnender Spieler, die aber für andere Vereine auf Punktejagd gehen) u. a.  mit dem Ex-Weltmeister der Senioren  Horst Langer kann auf jeden Fall stattfinden. Zu diesem freundschaftlichen Vergleich haben bereits folgende Sportler ihre Teilnahme angekündigt:

Horst Langer (TTSC Mülheim, er benutzt diese Gelegenheit als letzten Härtetest vor seinem eine Woche später in Bremen stattfindenden Start bei der Weltmeisterschaft der Senioren), Sohn Thomas Langer * (TTSC Mülheim), Winfried Beyer * (TTC Werden), Bernd Ehl (VfB Frohnhausen), Jürgen Puth * (TUS Breitscheid), Wilfried Arnhold * (TTC Werden), Dietmar Jansen (Tus Unterilp), Norbert Walessa (TUS Breitscheid) und Claus Simon (VfB Frohnhausen). Einige der genannten Spieler (*) trugen bereits früher schon einmal das Brücker Trikot  und wollen die Gelegenheit nutzen, alte Erinnerungen wach werden zu lassen. Der Gastgeber stellt eine Getränke- und Imbissbar und natürlich auch eine schlagkräftge Auswahl um Robert Vollmer, die den Gästen Paroli bieten will.

Anschlag ist am Samstag 6. Mai um 16 Uhr in der Turnhalle der Brücker Schule, Mintarder Weg 43. Tischtennisinteressierte Zuschauer sind zu diesem sportlichen „Leckerbissen“ natürlich herzlich willkommen!  - reiner forstmann

Anzeige
 online spielen und gewinnen
 

Seitenanfang         Übersicht         zurück

Vereins-Homepage

Homepage des TV Kettwig vor der Brücke 1886 e.V.

Seite empfehlen

tell-a-friend

Newsletter

Hier den kostenlosen Newsletter bestellen:
 

Ihr starker Partner fr Sportartikel 

Kettwig-today • Online-Magazin für Essen-Kettwig

 

Sport-Thieme 

 Sportolino.de 

copyright © 2003-2006  •  rs-design-competence