Sie befinden sich hier:

KETTWIG today > Sport > Sport ohne Grenzen >

Sport ohne Grenzen
Sport ohne Grenzen

Grußkarte senden

Grußkarte aus Kettwig versenden

:: NEWSLETTER ::
Hier den kostenlosen Newsletter bestellen:
 

  Sport ohne Grenzen

Kids machten sich ein Bild rund um den Sport

14.09.2004

Rettungsübung der Feuerwehr im Schwimmbad Kettwig
Foto:  Simulation der Notversorgung eines ertrinkenden Kindes

Ein Notfall, der hoffentlich nie eintreten wird:

Es wird ein ertrinkendes Kind im Schwimmbad Kettwig entdeckt. Das Kind wird zunächst aus dem Becken gerettet und in die stabile Seitenlage gebracht, bevor das gerufene Rettungsteam der Feuerwehr mit einem Notarzt die erforderlichen weiteren Maßnahmen ergreift.

Neben dieser gestellten Situation galt es für Kids zwischen 6 und 12 Jahren am vergangenen Samstag (11.09.) aber auch viel Interessantes und Spaßiges im Schwimmzentrum Kettwig zu erleben. Die Kettwiger Sportvereine hatten in einer lang vorbereiteten Gemeinschaftsaktion zum 2. Mal zu “Sport ohne Grenzen” eingeladen.

Sport ohne Grenzen
Foto: Sichtlich beeindruckt von der Rettungsübung waren die Zuschauer am Beckenrand im Hallenbad
Sport ohne Grenzen
Foto: Viel Planungsarbeit auf Initiative der Kettwiger Sportvereine - hier im Frühsommer auf der Terrasse des Vereinsheims des SV Kettwig 07 am Schwimmbad
Sport ohne Grenzen im Vereinsheim des SV o7 Kettwig
Foto: Kids holen sich ihre Preise der kostenlosen Tombola im Vereinsheim des SV 07 Kettwig ab
sog06_w300x225

Seit Beginn des Jahres trafen sich Vertreter Kettwiger Sportvereine bereits zu den umfangreichen Planungen für die Veranstaltung “Sport ohne Grenzen”. Da gab es kein engstirniges Vereinsdenken, sondern es wurde für eine gemeinsame Sache zum Wohle der Kettwiger Jugend gearbeitet - und das mit Erfolg:

Trotz schlechten Wetters großer “Konkurrenz” mit dem Brunnenfest lagen derart viele Anmeldungen vor, dass man sich fast Sorgen machen musste, ob die bereitgestellten und gesponserten Preise der kostenlosen Tombola ausreichen würden.

Neben dem eigentlichen Sportparcours hatte der HVV im Foyer des Hallenbades noch eine besondere Überraschung parat. Friedrich Gräbe und Dieter Lambach vom Heimat- und Verkehrsverein verteilten kostenlos eine äußerst hilfreiche Broschüre mit dem Namen “Kettwigs Jugend vereint”. Darin werden alle Vereinsangebote für Jugendliche in Kettwig detailliert und bebildert dargestellt. Als besonderes Schmankerl konnte jeder dieses einmalige Angebot auch als CD-Version mitnehmen. Wer noch ein Exemplar benötigt, sollte sich schnellstens beim HVV melden, denn 2.000 Exemplare gingen bereits wie warme Semmeln weg und die Bestände schrumpfen täglich.
In Auftrag gegeben hat diese Produktion der HVV und Daniel Behmenburg war maßgeblich an dieser umfangreichen “Stoffsammlung” beschäftigt. - rsdc

Seitenanfang         Übersicht         zurück

Kettwig-today • Online-Magazin für Essen-Kettwig

 

Sport-Thieme 

 Sportolino.de 

copyright © 2003-2006  •  rs-design-competence