Leserbrief schreiben LESERBRIEF SCHREIBEN     Seite drucken SEITE DRUCKEN

Gebastelt wurden nicht nur bunte Kanapees
KettIN-Themenstammtisch bei Paper-La-Papp

Essen-Kettwig • 30.10.2005

Ein erleichtertes, ein wenig auch mit Stolz gefülltes Aufatmen weht durch die neuen Räume bei Paper la Papp in der Kirchfeldstr. 5, zu denen der KettIN -Vorsitzende Rolf Gampe, die Inhaberin, Frau Doris Krumey-Schröder sehr herzlich beglückwünschte.
Und das zu Recht, gehören doch seit einigen Monaten die beengten Verhältnisse auf 15 Quadratmeter in der Hauptstraße der Vergangenheit an.

KettIN-Stammtisch bei Paper-La-Papp • Essen-Kettwig
Der KettIN-Themenstammtisch war diesmal zu Gast bei Doris Krumey-Schröder (v.r.), die in der Kirchfeldstraße 5 das Geschäft für Schreibwaren und Bastelbedarf Paper-La-Papp führt

Ladenlokal Paper-La-Papp in Essen-Kettwig

“Wir wissen gar nicht mehr, wie wir das viele Material alles haben unterbringen können. Wenn drei Kunden im Laden standen, glaubten die nächsten schon, es sei überfüllt, eine Mutter mit Kinder-wagen und das Geschäft schien schier über zu quillen. Heute machen auch zwei Kinderwagen nicht mehr zu eng“, berichtet Doris Krumey-Schröder.

Sogar eine Geschäftserweiterung hat in den neuen Räumen stattgefunden und sich um einen erweiterten Hobby- und Bastelbereich ergänzt. Hier ist jetzt auch mal Platz für eine Sonderaktion Druckerpapier im 5er Pack und endlich auch für einen Farbkopierer, strahlt Herr Schröder voller Genugtuung.

Paper-La-Papp • Inhaberin Doris Krumey-Schröder

Im erwähnten erweiterten Bastelbereich findet u.a. auch Kurse zur Schmuckgestaltung mit Swarowsky®-Perlen statt.

Mitteldichte Spanplatten werden in Kollagetechnik wie auf dem Bild links wunderbar zu erkennen ist, mit Leinwand und Farbe verbunden.

Art Clay® heiĂźt die aus Japan kommende Methode, edle Unikate aus Silber herzustellen. Das Material besteht aus reinen Silberpartikeln, Binder und Wasser.

Der Binder wird aus umweltfreundlicher, harmloser Papierfaser hergestellt. Das gesamte Material kann wie Ton behandelt werden. Während des Brennens verfestigen sich die Silberpartikel. Der Binder zerfällt in Kohlen-, Wasser- und Sauerstoff und entweicht schließlich als Kohlendioxyd und Dampf während des Brennvorganges bei 650 – 800 °C. Paper la Papp ist in der größeren Umgebung Stützpunkthändler für dieses Produkt.

Der Stammtisch selbst verlief sehr fröhlich und harmonisch, man übte sich nicht nur im Verzehren von bunt gebastelten Kanapees, der Abend als solches wurde „geknickt“…..mit unterschiedlich gefärbtem und gemustertem Pergamentpapier, aus dem durch eine spezielle Knick- und Falttechnik wunderbare Windlichter entstanden. - wolfgang bieger

Weitere Infos zu Paper-La-Papp finden Sie ĂĽber den Link in der rechten Infospalte.

Seitenanfang         Ăśbersicht         zurĂĽck

Sie befinden sich hier:

KETTWIG today > Leben > KettIn-Stammtisch â€˘ Paper-La-Papp >

KettIN

Newsletter

Hier den kostenlosen Newsletter bestellen:
 

Seite empfehlen

Tell a Friend about Kettwig-today

Papper-La-Papp • Essen-Kettwig

copyright © 2003-2006  •  rs-design-competence
 

ranking-charts.de 

PAGERANK SEO 

Kettwig-today • Online-Magazin für Essen-Kettwig