Leserbrief schreiben LESERBRIEF SCHREIBEN     Seite drucken SEITE DRUCKEN

Ingo Nussbaumer • Ausstellung in der Galerie Schütte

Essen-Kettwig • 25.04.2006

Ingo Nussbaumer • Galerie Schütte • Essen-Kettwig

Für Samstag, den 29. April 2006 lädt die Galerie Schütte in der Zeit von 17 bis 20 Uhr zur Eröffnung der neuen Ausstellung
 "color proposition" mit Arbeiten von Ingo Nussbaumer, Maler und Farbtheoretiker aus Wien, ein.

Eine Einführung in sein Werk hält Jens Peter Koerver aus Köln.

Die Ausstellung dauert bis zum 24. Juni 2006.

Ingo Nussbaumer schreibt in "Malerei als Proposition", Triton-Verlag, Wien, 1997:

"...Im Laufe meinerkünstlerischen Auseinandersetzung haben mich drei differente Werte der Farbe näher beschäftigt: Ausdruckswert, Gestaltwert und Gegenstandswert. Der Ausdruckswert der Farbe bildete zweifel los den Anfang. Es lässt sich in etwa sagen: Ausdruckswert besitzt die Farbe, sofern ihr eine Form zukommt, die von einem inneren oder äußeren Impuls getragen wird.
Der reine Ausdruckswert der Farbe erscheint am deutlichsten, wenn keine externen inhaltlichen Erlebnismomente in die Farbe aufgenommen werden. Dem Aus druckswert der Farbe haftet aber immer eine Form des Impressionismus oder Expressionismus an.
Dem Gestaltwert der Farbe zu folgen, bildete einen nächsten Schritt. Gestaltwert besitzt die Farbe, sofern in ihr Zusammenhänge bildende Eigenschaften erkannt werden. Der bloße Gestaltwert der Farbe ergibt sich nur aus den Zusammenhängen der Farbe selbst. Gegenstandswert erhält die Farbeerst, wenn sie formregulierend wird. Die einfachste Art den Gegenstandswert der Farbe zu thematisieren, bildet die monochrome Fläche. Daraus entsteht die Notwendigkeit, die Farbe mit dem Format, dem Corpus und der Wand oder dem umliegenden Feld zu denken. Zunächst bleibt aber hier die Farbe nur bestimmend und ihr rückbestimmender Charakter verborgen. Auf die Fläche und das Bild rückbestimmend wird die Farbe erst, wenn die monochrome Fläche vom Format her entwickelt und nach innen sich in verschiedene poly-chrome oder auch nur einfach kontrastierende Situationen aufsplitten kann, so dass Farbgrenzwerte entstehen, an denen sich die formregulierende Wirkung der Farbe entfalten kann..."

Öffnungszeiten:
dienstags 14.30 bis 22.00 Uhr
mittwochs, donnerstags und freitags 14.30 bis 19.00 Uhr
samstags 11.00 bis 14.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Nächste Ausstellung:
Gerda Schlembach
vom 12. August bis 16. September 2006

Galerie Schütte
Hauptstr. 4, Seiteneingang
D-45219 Essen-Kettwig
fon      0 20 54 - 87 17 53
fax        0 20 54 - 87 19 66
mobil  0172 - 944 60 20
http://www.galerie-schuette.de
info@galerie-schuette.de

Galerie Schütte • Essen-Kettwig

Seitenanfang         Übersicht         zurück

Sie befinden sich hier:

KETTWIG today > Leben > Galerie Schütte • Ingo Nussbaumer >

Seite empfehlen

Tell a Friend about Kettwig-today

Newsletter

Hier den kostenlosen Newsletter bestellen:
 

copyright © 2003-2006  •  rs-design-competence
 

ranking-charts.de 

PAGERANK SEO 

Kettwig-today • Online-Magazin für Essen-Kettwig