Sie befinden sich hier:

KETTWIG today > Nachrichten > Bürgerbus Kettwig • Hauptversammlung 2006 >

Leserbrief schreiben LESERBRIEF SCHREIBEN     Seite drucken SEITE DRUCKEN

Bürgerbus: Fahrgastzahlen steigen weiter
Neuer Bus im Jahr 2008?

Essen-Kettwig • 13.04.2006

pfeil_rechts_rot22   Hier geht es direkt zum Fahrplan 2006

Am Freitag, dem 7. 4. 2006, fand die Jahreshauptversammlung des Bürgerbusvereins Kettwig im Alten Bahnhof statt. Der 1. Vorsitzende, Wolfgang Orlowski, begrüßte die Anwesenden und gab einen kurzen Bericht über das vergangene Geschäftsjahr. Er verwies darauf, dass die Fahrgastzahlen im Jahre 2005 weiter leicht gestiegen seien und dieser Trend auch in den ersten Monaten 2006 anhielt. Herr Orlowski betonte, dass der Bürgerbusverein Kettwig zu den drei erfolgreichsten in NRW gehört (es gibt in NRW 68 Bürgerbusvereine).

Einmalig in unserem Bundesland dürfte die Tatsache sein, dass unser Kettwiger Bürgerbusverein seit Beginn am 17. Mai 2002 noch keine einzige Fahrt aus eigenem Verschulden ausfallen lassen musste. Herr Orlowski dankte allen Fahrerinnen und Fahrern für ihren unermüdlichen Einsatz, durch das Unternehmen Bürgerbus erst so erfolgreich werden konnte.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden berichtete der Geschäftsführer Gerd Pippereit, eingehend über de Fahrgastzahlen und verwies auch darauf, dass die Fahrplanänderung im Januar 2006 sich positiv ausgewirkt habe. An Hand von sehr anschaulichen grafischen Darstellungen wurde von Herrn Pippereit auf die enorme Steigerung der Fahrgastzahlen von 2002 bis heute hingewiesen. Etwa im Oktober 2006 wird der 100.000. Fahrgast erwartet.

Nach Gerd Pippereit ergriff Dieter Lambach, Schatzmeister des Vereins, das Wort und erläuterte den Anwesenden sehr anschaulich die finanzielle Situation des Vereins. Diese stellt sich, kurz zusammengefasst, sehr positiv da. Allerdings haben erstmalig im vergangenen Geschäftsjahr die Reparaturkosten des Bussen die Betriebskosten überholt, verständlich unter Berücksichtigung des Alters unseres Busses (4 Jahre) und der gefahrenen Kilometer (knapp 200.000). Herr Lambach verwies auch darauf, dass für die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs im Jahre 2008 Rücklagen gebildet werden.

Den Berichten der einzelnen Ressorts schlossen sich Wahlen an, die für einige Ämter erforderlich wurden. Die ergaben folgendes Bild:

Der 1. Vorsitzende des Bürgerbusvereins Kettwig, Wolfgang Orlowski, wurde in seinem Amt bestätigt und von der Versammlung ohne Gegenstimme wiedergewählt. Der 2. Vorsitzende Guntmar Kipphardt, wurde ebenso von den Anwesenden ohne Gegenstimme im Amt bestätigt. Wiederwahl ohne Gegenstimme erreichten auch der Schriftführer Otto Peus, sowie die Beisitzer J. Dusse und C. Sliwka. In seinem Schlusswort dankte Wolfgang Orlowski allen Anwesenden und wünschte dem Bürgerbus Kettwig auch in Zukunft allzeit Gute Fahrt. - Christian Sliwka

Seitenanfang         Übersicht         zurück

Bürgerbus Kettwig e.V.

Seite empfehlen

tell-a-friend

copyright © 2003-2006  •  rs-design-competence
 

ranking-charts.de 

PAGERANK SEO 

Kettwig-today • Online-Magazin für Essen-Kettwig